check-circle Created with Sketch.

KiJuRat im Landtag 2019
Bildquelle: Wilfried Meyer, Landtag NRW

Willkommen

Herzlich Willkommen

auf dem Internetauftritt des Kinder- und Jugendrates Nordrhein-Westfalen.

Der Kinder- und Jugendrat NRW ist die offizielle Landesvertretung aller Kinder- und Jugendgremien in Nordrhein-Westfalen. In unserem Dachverband kommen sie zusammen, um sich sowohl über relevante Themen auf landespolitischer Ebene auszutauschen und gemeinsame Positionen zu entwickeln, als auch sich untereinander zu vernetzen. Jedes kommunale Kinder- und Jugendgremium, das bei sich vor Ort Kinder- und Jugendpartizipation betreibt, kann Delegierte in unsere Sitzungen entsenden.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Euch noch näher über unsere Arbeit informieren, wenn Ihr darüberhinausgehende Fragen habt, kontaktiert uns gerne.

Aktuelles:

Klausurwochenende des KiJuRates

Endlich: Nach zwei Jahren Coronapause hat der KiJuRat NRW seine Arbeit in Präsenz wieder aufgenommen. Mit über 20 Mitgliedern aus ganz NRW fand erstmalig wieder unser allseits gefeiertes und immer lang ersehntes Klausurwochenende statt. Dieses Mal tagten wir in der Jugendherberge Duisburg am Sportpark. Ganz nahe am Fußballstadion.

Schon früh kamen wir am Samstag zusammen, um den gemeinsamen Ablauf zu besprechen. Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung der (neuen) Mitglieder im KiJuRat galt es die teils eingerosteten Arbeitsstrukturen wiederzubeleben. Wir sammelten Ideen und Vorschläge für die Entstehung neuer AGs und verbrachten direkt im Anschluss viel Zeit mit der Planung und Organisation künftiger Arbeitsprozesse, damit das was wir nun aufbauen auch langfristig Bestand hat ! Motivation, Inhalt und vor allem Kontinuität sind dafür enorm wichtig...

Es hat sich eine Vielzahl von AGs aus der Arbeitsphase hervorgetan: Darunter für Themen wie Bildung und Digitalisierung, Jugendhilfe, Nachhaltigkeit, ÖPNV und mehr.

Nach einem langen und arbeitsintensiven Tag haben wir den Tag nach dem Abendessen mit Spielen und netten Gesprächsrunden ausklingen lassen.

Am Sonntag haben wir die Ergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen nach einer weiteren kurzen Arbeitsphase vorgetragen und besprochen. Wir haben mit Freude festgestellt, dass wir alle motiviert sind, unseren Beitrag zu leisten damit die Kinder und Jugendbeteiligung in ganz Nordrhein-Westfalen ausgebaut wird und auch andere jugendrelevante Aspekte in Zukunft stärker in den Fokus der Landespolitik gerückt werden. Wir sind wieder da und voller Tatendrang ! Da konnte uns auch das verbesserungswürdige Buffet der Jugendherberge nicht aus der Bahn werfen.

Unsere nächste Sitzung in Präsenz wird auf dem Workshop unter Palmen stattfinden. Vermerkt euch also das erste Pfingstwochenende vor, meldet euch an und seid Teil der Veranstaltung. Wir freuen uns auf euch und eure Beiträge !

Der KiJuRat auf dem Klausurwochenende

#PeaceForUkraine

In einem Statement zum Krieg in der Ukraine setzt sich der Kinder- und Jugendrat klar für den Schutz und die Unterstützung von jungen Menschen ein. Und zwar jetzt! Das Statement ist in Zusammenarbeit mit den Dachverbänden Thüringen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen entstanden. Es wird von 36 Jugendgremien unterstützt.

In unseren Dokumenten findet ihr auch das Statement.

Statement zum Krieg in der Ukraine

Sprecher*innenteam mit Schildern mit der Aufschrift "#PeaceForUkraine"

Kinder- und Jugendrat bei einer Anhörung

Am 10. März durften Vertretende des Kinder- und Jugendrates bei einer Anhörung des Jugendhilfeausschusses teilnehmen. Es ging um ein neues Jugendschutzgestezt, welches Kinder und Jugendliche besser vor sexuellen, gewalttätigen Übergriffen schützen soll. Das Sprecher*innenteam hat ein Statement vorbereitet, welches den Landtagsabgeordneten vorgelegt wurde. Anas und Janne durften dann in der Anhörung Fragen von den Landtagsageordneten zu der Stellungnahme verschiedenster Art beantworten.

Die Stellungnahme ist in unseren Dokumenten zu finden.

Statement zum Jugendhilfegesetz

Anas und Janne in der Anhörung

KiJuRat NRW

Hier sind die wichtigen Termine des Kinder und Jugendrates NRW zu finden.

Die Termine
 10. März  Anhörung   Kinderschutzgesetz  Sprecher*innenteam
 23. - 24.   April  Klausurtagung  Alle Mitglieder des   KiJuRates
 13. - 15.   Mai  Bundestreffen des   Kinderhilfswerks  Alle Mitglieder des   KiJuRates
 15. Mai  Landtagswahl  
 27. - 29.   Mai  Konferenz der   Dachverbände  Sprecher*innenteam
 4. - 5. Juni  Workshop unter   Palmen  Alle Mitglieder des   KiJurates und   Mitgliedsgremienen
 5. - 6.   November  Klausurtagung  Alle Mitglieder des   KiJuRates

 

Überall präsent, jetzt auch auf Youtube

Jung&Aktiv jetzt auf Youtube ansehen !:

Wusstes ihr, dass der KiJuRat NRW auch eine YouTube-Präsenz hat ?

Seht Euch jetzt unsere neue vierteilige Videoreihe an und teilt sie mit Freunden und Bekannten ! 

 

Hier die Links zu Youtube:

jung & aktiv. Jugendbeteiligung in NRW:  https://youtu.be/nmqP8v_qGPU

jung & aktiv. Drei Worte zur Kinder- und Jugendbeteiligung (Clip 1):  https://youtu.be/7YtziK9ucLI

jung & aktiv. Warum politisch engagieren? (Clip 2):  https://youtu.be/q_GN01UxVds

jung & aktiv. Jugendbeteiligung macht selbstbewusst (Clip 3):  https://youtu.be/VEhHUt1DllU

Hier geht's zur Playlist mit allen Clips auf unserem Kanal

KiJuRat

Wir über uns...

Wer wir sind:

Der Kinder- und Jugendrat Nordrhein-Westfalen, auch KiJuRat NRW genannt, ist ein Zusammenschluss der kommunalen Kinder- und Jugendgremien (z.B. Kinder- und Jugendparlamente, Jugendräte und Foren) in Nordrhein-Westfalen. Unsere Aufgabe ist es, die Meinungen der Kinder und Jugendlichen in Form von unterschiedlichen Projekten und Stellungnahmen auf Landesebene zu vertreten. Außerdem unterstützen wir andere soziale und politische Projekte. Wir bestehen aus politisch engagierten und interessierten Kindern und Jugendlichen, welche zu einer großen Sitzung im Sommer in Herne, zu zwei weiteren Sitzungen im Jahr, sowie zu Klausurtagungen und AG-Arbeit treffen.

Gruppe von Jugendlichen aus dem KiJuRat bei einer Aktion im Rahmen der AG ÖPNV
eigenes Bild

Was wir machen:

Arbeitsgruppen

In kleineren Arbeitsgruppen beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Themen. Unter der Leitung von einzelnen Delegierten können sich hier alle Mitglieder der kommunalen Jugendgremien beteiligen.

Die aktuellen Arbeitsgruppen sind:

  • AG Wahl
  • AG Gemeindeordnung
  • AG Politikunterricht (ruht aktuell)
  • AG ÖPNV (ruht aktuell)

Bei Interesse für eine AG oder für eine Gründung einer neuen AG schreibt uns gerne eine Mail an sprecherteam@kijurat-nrw.de

Hier geht es zu unseren Arbeitsgruppen.

Eine Kleingruppe beim Arbeiten

Stellungnahmen

Auf Anfrage von z.B. Ausschüssen des Landtages äußert sich der Kinder- und Jugendrat zu jugendrelevanten Themen und verfasst Stellungnahmen. Außerdem positioniert er sich zu den Themen Kinder- und Jugendpartizipation und stellt Forderung an Politik und Gesellschaft.

Hier geht es zu den Stellungnahmen

Bild zeigt ein Megaphone mit Sprechblase

Das Sprecher*innenteam:

Eines für alle: Unser Team spricht für den KiJuRat

Die große Sitzung im Sommer in Herne findet im Rahmen des „Workshop unter Palmen“ (WUP) statt, dem Treffen aller Kinder- und Jugendgremien NRWs in Herne. Dort wählen die Delegierten der Gremien alle zwei Jahre aus ihrer Mitte ein Sprecher*innenteam. Dieses besteht aus fünf Sprecher*innen und einem*r kooptierten Sprecher*in, der oder die als Stellvertreter*in fungiert.

Die Sprecher*innen vertreten den Zusammenschluss gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Zudem koordinieren sie mit Unterstützung der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung in NRW die Arbeit im KiJuRat.

Hier stellt sich Euch das Team vor

Das aktuelle Sprecher*innenteam

So findest du uns in Social Media:

Wir im Netz

Social Media

Wer kann Mitglied werden und wie ?

Unsere Mitglieder

Mitglied werden können alle überparteilichen kommunalen Kinder- und Jugendgremien, deren Ziel die Kinder- und/oder Jugendpartizipation in ihrer Stadt ist.

Jedes Mitgliedsgremium kann zwei wahlberechtigte Delegierte zu den Sitzungen entsenden und zwei Stellvertreter*innen benennen. Einzelne Themen und Projekte werden in Form von Klausurtagungen geplant. Die Veranstaltungen des Kinder- und Jugendrates NRW sind in der Regel öffentlich, insbesondere alle anderen Kinder und Jugendlichen aus den Mitgliedsgremien sind zur Teilnahme eingeladen.

Um Mitglied zu werden und Delegierte entsenden zu können, muss das Gremium einen unterschriebenen Mitgliedsantrag beim Sprecherteam einreichen. Diesen findet ihr hier.

Unser Mitgliedsantrag!

Mitgliedsantrag

2 Deligierte bei einem Treffen im Landtag ins Gespräch vertieft
Eigenes Bild

Anmeldung