check-circle Created with Sketch.

Die AGs stellen sich vor

AG ÖPNV

Für einen einfacheren und günstigeren Personennahverkehr.

Kommunal wie auch auf Landesebene wird der Öffentliche Nahverkehr, werden Bus und Bahn unzureichend ausgebaut. In der AG ÖPNV kämpfen wir für ein landesweit gültiges NRW-Ticket für alle Jugendlichen unter 18, Azubis, Freiwilligendienstleistenden und Dual-Studierenden. Wir wollen, dass der ÖPNV für ALLE Jugendlichen bezahlbar und attraktiv ist. Dafür braucht es auch einen massiven Ausbau der Netze, bessere Barrierefreiheit und mehr Digitalisierung. Der ÖPNV soll das praktischste Verkehrsmittel werden - nur so kann das Land NRW auch einen Beitrag gegen die fortschreitende Klimakrise leisten. Für unser Ziel haben wir bereits eine Umfrage gestartet und erhoben, welche Verbesserungsbedarfe die Jugendlichen aus NRW bei Bus und Bahn sehen. Außerdem haben wir bereits Projektpartner*innen in Verbänden und Gewerkschaften gefunden. In unserer AG wirst Du auch die Möglichkeit haben, ab und an  in direktem Kontakt mit der Landesregierung und dem Verkehrsminister zu stehen und an kreativen Kampagnen mit Aktionen auf Social Media und - in Kooperation mit den Jugendgremien aus NRW - auch vor Ort teilzuhaben. 

Bild eines Zugtickets der Sonderfahrt mit dem ICE in Zusammenarbeit mit dem LJR

AG Bundestagswahl

Erst- und Jungwähler informieren und aktivieren.

Ab 18 darf man in Deutschland wählen; und genau dann sollte man auch anfangen wählen zu gehen ! Denn das Privileg der Demokratie in unserem Land ist eine einzigartige Möglichkeit, die eigene Zukunft zu bestimmen und entscheidend mitzuwirken. Die Demokratie funktioniert aber eben auch nur, wenn möglichst viele mitmachen. Genau dafür möchten wir die kommenden Erstwähler*innen bzw. jungen Wähler*innen sensiblisieren. 

Und an alle, die immernoch glauben, dass ihre/seine Stimme keinen Unterschied machen würde: Doch das tut sie ! Nur erst, wenn eure Stimmen NICHT abgegeben werden, macht es einen schmerzlichen Unterschied für uns alle. Dann werden nämlich die Stimmen der wenigen lauter, die in Wirklichkeit niemand an der Spitze haben will.

Bild von der Podiumsdiskussion vor dem Landtagswahlkampf

AG Gemeindeordnung

Damit ein reibungsfreier Arbeitsprozess garantiert ist.

Die AG Gemeindeordnung beschäftigt sich mit unserer Satzung (dem Regelwerk) des KiJuRates und setzt Maßstäbe für unsere gemeinsame Zusammenarbeit. Damit wir unsere Vorhaben voranbrigen und sie gelingen. 

KiJuRat NRW

AG Partizipation

Kinder- und Jugendpartizipation stärken.

Die AG Partizipation möchte Kinder und Jugendliche über Ihre Möglichkeiten der Partizipation informieren und Mut machen sich selber zu engagieren. Dafür standen wir z.B. 2019 auf Weltkindertag in Düsseldorf am Landtag.

Stand des Kinder- und Jugendrates beim Weltkindertag 2019 in Düsseldorf